Banner
 
Uebergang
Bookmark

Spektakuläre Einsätze

Glasfabrikbrand, 1. August 1997

Während eines technischen Einsatzes wurde die Feuerwehr Moosbrunn zum größten Einsatz ihrer Geschichte alarmiert. Um 14. 15 Uhr meldete Florian Schwechat über Funk einen Brand in einer Lagerhalle der alten Glasfabrik. Zu diesem Zeitpunkt wusste noch niemand, welche Dimensionen dieser Einsatz annehmen wird. Nach dem Eintreffen wurde schnell klar, dass die Mittel der Feuerwehr Moosbrunn nicht ausreichend waren, um diesem Brand Herr zu werden, denn das Feuer griff mit rasender Geschwindigkeit auf angrenzende Objekte über. Um die Dimensionen dieses Brandes zu beschreiben ist es wohl besser Fakten sprechen zu lassen: Im Laufe des Einsatzes vom 1. 8. 1997, 14. 15 Uhr bis zum "Brand aus" am 2. 8. 1997 um 16. 00 Uhr brachten 456 Mann von 31 Feuerwehren mit 90 Feuerwehrfahrzeugen in 6291 Einsatzstunden folgende Geräte und Ausrüstungsgegenstände gegen die Feuersbrunst zum Einsatz:


Daten

4655m
Schlauchmaterial
74
Atemschutzgeräte
14
Wasserwerfer
30
Strahlrohre
27
Einbaupumpen/Tragkraftspritzen
4000kg
Schaummittel
  Glasfabrikbrand

Die Löscharbeiten wurden zusätzlich durch ein eingestürztes Blechdach erschwert, da das Löschwasser nicht bis zu den Brandherden vordringen konnte. Großes Glück hatten die umliegenden Bewohner auch mit dem Wetter, denn der Wind trieb die Rauchgase in nicht bewohntes Gebiet. Zum Schutz der Bevölkerung wurden laufend Messungen der Schadstoffbelastung durchgeführt, wobei zu keiner Zeit eine gefährliche Konzentration nachgewiesen wurde. Dieser Brand war für die Feuerwehr Moosbrunn jedoch nicht mit dem "Brand aus" vorbei, die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis zum 23. August 1997.


Glasfabrikbrand


Brand in der Hauptstraße 93, 7. August 1996

Um 15. 10 Uhr wurde die Feuerwehr Moosbrunn zu einem Brandeinsatz in der Hauptstraße Nr. 93 alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war kein wirklich großes Ereignis erkennbar, doch aus dem Nebentrakt des Wohnhauses drang dichter Rauch. Die Erkundung gestaltete sich schwierig, da der Wohnbereich des Hauses verschlossen war und die Eigentümer erst am Weg nach Hause waren. Es wurde lediglich festgestellt, dass sich das im Wirtschaftsgebäude unter dem Dach gelagerte Stroh in Brand befand. Von einer Gefährdung des Wohntraktes und des Nachbarobjektes musste trotzdem ausgegangen werden, weshalb ein weiteres Ausbreiten verhindert werden musste. Ebenso wurden weitere Feuerwehren angefordert. Nachdem die Gefahr der Ausbreitung gebannt war und ein großflächiges Löschen des Schwellbrandes unter Einsatz von Löschwasser einen wesentlich größeren Schaden am Gebäude angerichtet hätte, wurde das gelagerte Stroh unter Einsatz von schwerem Atemschutz ausgeräumt. Die Aufräumarbeiten dauerten noch bis zum nächsten Morgen. Einige Zahlen und Fakten zum Einsatz:



Daten

600m
Schlauchmaterial
21
Atemschutzgeräte
6
Feuerwehren
106
Feuerwehrmänner
16
Fahrzeuge, u.a. eine Drehleiter und der Atemluftcontainer
14h
Einsatzdauer
  Brand in der Hauptstrasse 93


Hochwasser

Hochwasser Hochwasser
Hochwasser im März 2002 Überschwemmungen im Ortsteil Moosbrunn 1997


Technische Einsätze

Speziell in den letzten 10 Jahren sind die Verkehrsunfälle im Einsatzgebiet der Feuerwehr Moosbrunn drastisch gestiegen. Dementsprechend hoch war die Anzahl von sehr schweren Unfällen, bei denen tragischerweise auch die moderne Ausrüstung und qualifizierte Ausbildung unserer Wehr das Leben der Verunfallten nicht mehr retten konnte. Einer wertfreien Beobachtung zufolge konnte die Feuerwehr feststellen, dass sich auf den Straßen Richtung Trumau und Unterwaltersdorf vermehrt die schweren Unfälle ereignen. Einige Impressionen zu technischen Einsätzen, die durchaus auch als Abschreckung für leichtsinnige Fahrzeuglenker gedacht sind:



Spektakuläre Einsätze Spektakuläre Einsätze
Spektakuläre Einsätze Spektakuläre Einsätze
Spektakuläre Einsätze Spektakuläre Einsätze
Spektakuläre Einsätze

 
Zurück Top Vor
Archiv    Sitemap    Kontakt    Impressum
Home �ber uns Furhpark Mannschaft Eins�tze �bungen Bewerbe Info Kalender Service G�stebuch Forum