Banner
 
Uebergang
Bookmark


Mo, 19.03.2012 Digitalfunkgeräteschulung


Übung

Feuerwehrhaus, Moosbrunn


Funkschulung

 

Daten

Beginn:
18:00
Rückkehr:
19:00
Dauer:
1 Std.
Teilnehmer:
13
Übungsleiter:
FT Johannes Stefl

Eingesetzte Fahrzeuge

- RLFA 2000
- KLF
- KDOF
- VF
- Achse

KarteKarte Öffnen

Nachdem der Umstieg von dem analogen Funksystem zu dem digitalen Funksystem fast abgeschlossen ist, beschäftigte sich die am 19. 03. 2012 stattfindende Funkschulung mit der Handhabung der neuen digitalen Hand- und Fahrzeugfunkgeräte.

Um nochmals den Unterschied der beiden Funksysteme und die damit verbundenen Änderungen für den „Funkgebrauch im Einsatz“ aufzuzeigen, wurde von LM Johannes Stefl am Anfang der Schulung die Organisation des neuen Funksystems wiederholt.

Anschließend wurden die wichtigsten Funktionen und Bedienelemente besprochen und gleichzeitig am Funkgerät getestet. Nachdem die Einrücke- und Ausrückemeldung nur mehr als sogenannter „Einzelruf“ erfolgen soll, wurde auch dies mittels einem Testruf an die Abschnittsalarmzentrale Florian Schwechat geübt.

Die Freiwillige Feuerwehr Moosbrunn besitzt 6 Handfunkgeräte und 3 Fahrzeugfunkgeräte.

Bilder zum Vergrößern anklicken



Ähnliche Übungen:


 
Zurück Top Vor
Archiv    Sitemap    Kontakt    Impressum
Home �ber uns Furhpark Mannschaft Eins�tze �bungen Bewerbe Info Kalender Service G�stebuch Forum