Banner
 
Uebergang
Bookmark


Mo, 01.09.2014 Gesamtübung


Übung

"Falle" Moosbrunn


Montagsübung

 

Daten

Beginn:
19:00
Rückkehr:
20:30
Dauer:
1 Std. 30 Min.
Teilnehmer:
16
Übungsleiter:
BM Roland Santruschitz

Eingesetzte Fahrzeuge

X RLFA 2000
- KLF
X KDOF
X VF
X Achse

KarteKarte Öffnen

Die Gesamtübung bei der Moosbrunner „Falle“ zeichnete sich durch ein überaus realisti-sches Übungsszenario aus. Ein PKW war von der Straße abgekommen und ins Flussbett gestürzt. Bei Ankunft der Feuerwehr stellte sich heraus, dass insgesamt drei Personen versorgt werden mussten und sich zwei davon noch im Auto befanden. Sofort begann ein Trupp mit lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei der verunfallten Person, die aus dem Fahrzeug gestürzt war.

Mit Hilfe des hydraulischen Rettungssatzes wurde einstweilen Zugang zu den eingeklemmten Personen geschaffen. Zusammen mit Einsatzkräften des Roten Kreuzes konnten die Personen möglichst schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden. Weiters musste eine Ölsperre entlang des Neubachs errichtet werden, da Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug ausgetreten waren. Im Anschluss an die erfolgreiche Übung gab es noch eine Übungs-nachbesprechung im Feuerwehrhaus.

Bilder zum Vergrößern anklicken



Ähnliche Übungen:


 
Zurück Top Vor
Archiv    Sitemap    Kontakt    Impressum
Home �ber uns Furhpark Mannschaft Eins�tze �bungen Bewerbe Info Kalender Service G�stebuch Forum