Banner
 
Uebergang
Bookmark


Mo, 19.11.2012 Gesamtübung Wasserwerk Moosbrunn


Übung

Wiener Wasserwerk, Moosbrunn


Einsatzübung

 

Daten

Beginn:
18:00
Rückkehr:
19:30
Dauer:
1 Std. 30 Min.
Teilnehmer:
22
Übungsleiter:
FT Kurt Beneder

Eingesetzte Fahrzeuge

X RLFA 2000
X KLF
X KDOF
- VF
- Achse

KarteKarte Öffnen

Die letzte Gesamtübung des Jahres 2012 fand beim Wiener Wasserwerk, welches durch die Chlorgas Aufbereitungsanlage ein großes Gefahrenpotenzial für die Einsatzkräfte darstellt, in Form einer Einsatzübung statt. Übungsleiter dabei, FT Kurt Beneder.

Übungsannahme war, ein Brand in an eine Werkstatt angrenzenden Garage. Da das Wasserwerk abgelegen von Moosbrunn liegt, wurde vor einigen Jahren eine eigene Saustelle vor Ort installiert, um einen schnelleren Löschangriff zu ermöglichen.

Der Gruppenkommandant des RLFA-2000 ASB Martin Hauser erkundete sofort nach dem Eintreffen die Lage. Da keine Gefahr der Brandausbreitung bestand, wurde in Form eines Innenangriffes die Brandbekämpfung unter Atemschutz durchgeführt.

Um die Löschwasserversorgung sicherzustellen, wurde von der Mannschaft des KLF mittels der Tragkraftspritze bei der Saugstelle angesaugt. Abschließend wurde die Garage noch druckbelüftet.

Nach der Einsatzübung hatten die Kameraden die Möglichkeit das Wasserwerk und im speziellen die Chlorgasaufbereitungsanlage zu besichtigen.

Nach 1, 5 Stunden konnten 22 Kameraden wieder in Gerätehaus einrücken.

Bilder zum Vergrößern anklicken



Ähnliche Übungen:


 
Zurück Top Vor
Archiv    Sitemap    Kontakt    Impressum
Home �ber uns Furhpark Mannschaft Eins�tze �bungen Bewerbe Info Kalender Service G�stebuch Forum